Gestern war ich in der MetaStadt bei einem Open Air Konzert von der Band "Greta van Fleet". Eine US Band, die eindeutig von "Led Zeppelin" inspiriert wurde. Das Konzert begann ja beinahe pünktlich und die Band mühte sich redlich ab den Abend mit einer guten Performance das Publikum zu erfreuen.
Leider war der Typ am Mischpult eine absolute Fehlbesetzung. Er schaffte es doch glatt, bei einer gitarrenlastigen Band das wichtigste Instrument fast im Hintergrund verschwinden zu lassen. Erst beiden letzten drei Nummern war auch die Gitarre deutlich zu hören.
Sehr schade für die Band und vor allem für das Publikum.

Unter dem Strich kann man sagen, eine tolle Band, die das Publikum trotzdem zu begeistern wusste.